Daily Reader, 20.06.2013

Heute mit Wundschmerz bei IT-Einführung, Powerpoint-Monologen, dem Reuters Digital News Report 2013 und den neuen Facebook Insights. ||

„Es muss uns aber auch bewusst sein, dass jede IT-Einführung immer den Finger in die Wunden ungeklärter Prozesse, fehlender Beschlüsse oder anderer organisatorischer Fragen legt.“
Ulrich Schrader, Vizepräsident der FH Frankfurt, in CAZ 1/13.
https://www.fh-frankfurt.de/fileadmin/de/Aktuelles/Campuszeitung/CAZ_1_2013.pdf

Facebook Insights Gets a Makeover. http://mashable.com/2013/06/19/facebook-insights-gets-a-makeover/

Facebook: überarbeitete Page Insights (Seitenstatistiken). http://www.thomashutter.com/index.php/2013/06/facebook-uberarbeitete-page-insights-seitenstatistiken/

Case Study: Google Glass – Zwischen Technikliebe und Angst um den Datenschutz. http://www.ausschnitt.de/casestudy-googleglass

Was dürfen Arbeitnehmer im Internet posten? http://karriere-journal.monster.de/beruf-recht/arbeitsrecht/was-duerfen-arbeitnehmer-im-internet-posten/article.aspx

Kommentar zu Social Media in Unternehmen:
„Es ist zum Verzweifeln: In den Führungsetagen gibt es das Mitmach-Web höchstens als Schlagwort. Statt Innovationen zu nutzen, ergötzen sich deutsche Führungskräfte an Powerpoint-Monologen.“
http://www.theeuropean.de/gunnar-sohn/7056-warum-die-wirtschaft-mehr-social-web-wagen-sollte

Reuters Institute Digital News Report 2013. https://reutersinstitute.politics.ox.ac.uk/fileadmin/documents/Publications/Working_Papers/Digital_News_Report_2013.pdf

Digitales Employer Branding: Was macht es so schwer? http://www.wollmilchsau.de/digitales-employer-branding-was-macht-es-so-schwer/